top of page
Biodiversitätswagen.JPG
20220911_172412_edited.png

Über den Biodiversitätswagen

Angebot

Mit unserem mobilen Wagen möchten wir das Thema Biodiversität spielerisch Jung und Alt näherbringen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf Kulturpflanzen in der Landwirtschaft. Interaktive Stationen in und um den Biodiversitätswagen (Riech- und Tast-Bar, Insektenlupe, Bastelecke, Hör- und Sehquiz) sowie Informationsmaterialien zeigen beispielhaft die Vielfalt der Lebensräume, der Arten und der genetischen Vielfalt innerhalb von Arten. 

Biodiversität erleben!

Angebot für Gemeinden
Mit seinem Angebot lässt sich der Biodiversitätswagen gut in ein Markt- oder Festprogramm integrieren. Attraktiv ist das Kinderprogramm mit Bastelangebot, wie beispielsweise dem Herstellen von Bohnenarmbändern, das zum Mitmachen und Verweilen einlädt.

 

DSCN8834_edited.jpg

Angebot für Schulen
Der Biodiversitätswagen kann entweder als solcher oder mit einem grösseren Rahmenprogramm gebucht werden. Je nach Zusammenstellung des Programms eignet er sich von Kindern der Vorschule bis zur Oberstufe.
Mit der Aufbereitung von wählbaren Schwerpunktthemen wie der ökologischen Bewertung von Wiesen und Weiden, Bodenfruchtbarkeit, ökologische Aufwertungen in der Landwirtschaft können gezielte Lerninhalte vermittelt werden.   

Bei Interesse organisieren wir für Sie auch Umwelteinsatztage wie beispielsweise Arbeiten im Sortengarten, invasive Neophyten-Bekämpfungsmassnahmen, Nistkastenbau, Besuch von landwirtschaftlichen Betrieben oder ein individuelles Programm nach Absprache.


 

Preis

Anmeldung und Preisliste Biodiversitätswagen
Die folgende Preisliste dient zur groben Orientierung der Kosten je Einsatztag.
Es können individuelle Anpassungen an das Programm gemacht werden, wodurch entsprechende Zusatzkosten entstehen können.   


 

Unterstützung

Unterstützung

Der Biodiversitätswagen wird im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der pflanzengenetischen Ressourcen (NAP-PGREL) durch das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und den Lotteriefonds des Kantons St. Gallen finanziell unterstützt.

 

Weitere Unterstützung wurde bei dem Inventar des Biodiversitätswagen vom Naturmuseum
St.Gallen und den Saatgutherstellern Zollinger Bio und Sativa geleistet. 

Buchung

Haben wir Euer Interesse geweckt?

Um die Details zu besprechen und den Biodiversitätswagen zu buchen kontaktiert gerne:

Lena Geiger 
lena.geiger@rhytop.ch
T: +41 81 757 10 48 

Wir freuen uns auf einen Einsatz!

bottom of page